Aktuelle Seite: HomeÜber unsPresseberichteJahrgang 2013

Neue Herberge für den Männergesangverein Aschendorfermoor

Für seine Chorproben hat der Männergesangverein (MGV) Aschendorfermoor eine neue Herberge in der Gastronomie des Papenburger Golfclubs Gutshof gefunden. Hier führt der Verein jetzt nicht nur seine wöchentlichen gesanglichen Übungen für seine derzeit 51 Sänger durch. Auch Feierlichkeiten wie das Adventskonzert für Senioren, das Winterfest und weitere Veranstaltungen sollen dort stattfinden.

Das Gründungs- und bisherige Vereinslokal des MGV, die Gaststätte „Waldlust“, hatte (wie berichtet) kürzlich ihre Türen geschlossen. Mit dem Lied „Wie ein stolzer Adler“, das als erstes Stück nach der Gründung im Jahr 1922 geprobt worden war, wartete der Männergesangverein auf, als er von Golfclub-Präsident Ludwig Jansen (vorne links) willkommen geheißen wurde. Die Gutshof- Gastronomie stehe neben den Golffreunden und nun dem MGV auch anderen Vereinen und Gruppen offen, sagte Jansen.

mgv-golfclubempfang

MGV-Vorsitzender Hermann Stevens (v.r.) überreichte dem Golfclub-Präsidenten Ludwig Jansen eine von seinem Sangesbruder Hans Koop zusammengestellte Chronik über Aschendorfermoor.

Veröffentlicht am 28.06.2013 - Text und Foto: H.-J. Döbber - © Ems-Zeitung - Alle Rechte vorbehalten

 

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Unsere Webseite nutzt Cookies. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie unter Datenschutz.

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Verwendung zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk