Aktuelle Seite: HomeÜber unsGeschichteChronik 1960 - 1969

 

 

1960

Am 29. Mai nahm der Männergesangverein Aschendorfermoor am Chorkonzert zum Tag des deutschen Liedes beim Männergesangverein „Fidelitas“ Papenburg teil. Es wirkten insgesamt sieben Chöre mit.


1964

Gemeinsam mit den Sängern der Liedertafel Aschendorf begrüßten wir unter Leitung unseres Dirigenten Bruno Schwanz am zweiten Pfingsttag, dem 18. Mai, die Friedlandglocke.

 

066 066 bild-69

Der MGV im Jahre 1965


1965

Ein sehnlicher Wunsch des ganzen Vereins, doch besonders der des Liedervaters Hermann Koop, erfüllt sich. Der Verein erhielt eine Fahne. Es entbehrt nicht der Tragik, dass eben diese Fahne, kaum fertiggestellt und noch nicht geweiht, sich über das Grab des Mannes senken musste, der ihre Anschaffung so sehr betrieben hatte. Hermann Koop wurde am 27. Dezember zu Grabe getragen. Sein plötzlicher Tod war für den Verein ein großer Verlust.

134 134 pastor-albers

Pastor Albers erteilt der neuen Fahne die kirchliche Weihe (1965)

 
1966

Auf der Generalversammlung wurde Lukas Behrens zum neuen Liedervater gewählt. Am 30. April starb der Sangesbruder Hans Koop. Er war einer der eifrigsten Sänger und über Jahre hinweg der Kassierer des Vereins gewesen.

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Unsere Webseite nutzt Cookies. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie unter Datenschutz.

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Verwendung zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk