Aktuelle Seite: HomeInternAllgemeine Informationen

VEREIN WÜRDIGT 50-JÄHRIGE TREUE

Ehrennadel für Karl Caffier vom MGV Aschendorfermoor

 

ehrungen jhv mgv aschendorfer moor 20180112
Über bronzene, silberne und goldene Ehrennadeln, Urkunden und Präsente durften sich die Geehrten auf der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins (MGV) Aschendorfermoor freuen.
Foto: Jennifer Kemker

Papenburg. Mit der goldenen Ehrennadel ist Tenorsänger Karl Caffier auf der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins (MGV) Aschendorfermoor für seine 50-jährige aktive Mitgliedschaft vom Chorverband Emsland-Grafschaft Bentheim ausgezeichnet worden. Außerdem wurde er zum Ehrensänger ernannt.

In Vertretung für den Chorverbands-Geschäftsführer Winfried Aubreville zeichneten die Liederväter Thomas Albers und Hartmut Klevorn außerdem Elmar Kohnen aus, der seit 40 Jahren Fördermitglied des Vereins ist. Über die silberne Ehrennadel durfte sich Bass-Sänger Rolf Kracke freuen, der seit 1993 im Verein singt. Für seine zehnjährige aktive Mitgliedschaft als Tenor-Sänger wurde Hermann Meyer mit der bronzenen Nadel geehrt.

7000 Euro Erlös aus Konzert

Vorsitzender Hermann Stevens erinnerte sich in seinem Bericht noch gut an die vergangenen zwei Jahre seiner Amtszeit. Dabei sei ihm das Benefiz-Konzert im Februar 2016 unter dem Motto „Schenken sie den Entwurzelten neue Hoffnung“ besonders im Gedächtnis geblieben. „Wir konnten dem Deutschen Roten Kreuz in Papenburg 7000 Euro für eine Integration im Deutschunterricht überreichen“, sagte Stevens.

Ein herausragendes Ereignis sei auch das Herbstkonzert im November vergangenen Jahres mit dem Bläser-Ensemble Papenburg in der Aula des Gymnasiums gewesen. „Die instrumentale Ergänzung zu unserem Gesang war eine gelungene Erfahrung“, stellte der Vorsitzende erfreut fest.

Im September ist eine Kreuzfahrt-Chorreise auf dem Rhein geplant: „Rhein in Flammen und der MGV vier Tage lang mitten im Geschehen“, sagte Stevens voller Vorfreude.

Liedervater schwärmt von Vereinsleben

Liedervater Thomas Albers lobte und bedankte sich in seinem Bericht bei den Sängern und ihr Engagement im vergangenen Jahr. „Der Verein lebt nur dann, wenn alle zu den Proben kommen“, betonte er und verwies weiterhin auf das nach seinen Worten tolle Vereinsleben, dass mit vielen Festen und Aktivitäten gespickt gewesen sei. Die Sänger würden sich aber auch nicht scheuen, Neues auszuprobieren, um interessant für die Zuhörer zu bleiben.

Obwohl der Verein eine lange Tradition hat, kümmert er sich laut Albers auch darum, jung zu bleiben. „Dazu zählt etwa auch, dass wir im Internet zu finden sind und potenzielle neue Mitglieder auch so auf uns aufmerksam werden können“, sagte er.

Bei den Wahlen wurden Hermann Stevens als Vorsitzender und Hartmut Klevorn als stellvertretender Liedervater wiedergewählt. Für die Posten des stellvertretenden Schriftführers und des stellvertretenden Kassierers konnten hingegen keine Mitglieder gewonnen werden.

 ---

Bericht und Foto: Jennifer Kemker
Veröffentlicht am 16.01.2018
© Ems-Zeitung
Alle Rechte vorbehalten

 

Chorkonzert kommt gut an

Musik in St. Antonius Papenburg – Spenden für Tafel gesammelt

mgv 20170115

pm Papenburg. Gut besucht war ein Chorkonzert, das jetzt in der Pfarrkirche St. Antonius in Papenburg stattfand. Wie die Kirchengemeinde mitteilt, genossen die Besucher die Vorführung, die von klassischer Kirchenmusik bis zu modernen Weihnachtsklängen reichte – und spendeten anschließend für den guten Zweck.

Nach zwei Choralvorspielen aus dem Orgelbüchlein von J. S. Bach durch den Organisten der Gemeinde, Ralf Stiewe, begrüßte Pfarrer Franz-Bernd Lanvermeyer in dem gut gefüllten Gotteshaus die Gäste und freute sich auf den musikalischen Ausklang der Weihnachtszeit.

Den Chorreigen eröffnete der Kirchenchor St. Antonius unter der Leitung von Beata Strecker mit „Stern über Bethlehem“ von A. H. Zoller und „Herbei, o ihr Gläubgen“ von J. F. Wade. Beeindruckend in der Interpretation und Modulation zeigte sich anschließend das „Ave verum“ von W. A. Mozart. Noch einmal spürbar wurde die weihnachtliche Stimmung mit den Stücken „Weihnachtslied“ (P. Thibaut), „Jubilate“ (F. Biebl) und „Heidschi bumbeidschi“ (H. J. Grebe), die der Männergesangverein Aschendorfermoor unter der Leitung von Günter Siepker darbot.

Klein, aber fein bot dann der Kirchenchor St. Joseph Weener, auch unter der Leitung von Günter Siepker, eine polnische Volksweise „Heilige Stille“ und „Erfreue dich, Himmel“ (G. Runkel) dar. Im Anschluss füllte voller Orgelklang die hohen Gewölbe der St.-Antonius-Kirche. Von Ralf Stiewe gekonnt, kraftvoll und sicher vorgestellt wurde die „Offertoire sur des Noels“ (L. Boellmann). Abschließend beendeten die drei Chöre das Konzert mit dem Weihnachtslied „O du fröhliche“ gemeinsam mit den Konzertbesuchern.

Dass das Konzert wieder einmal den Geschmack seiner Zuhörer getroffen hatte, bewiesen nicht nur der große Beifall, sondern auch die freiwilligen Spenden in Höhe von insgesamt knapp 770 Euro, die der Papenburger Tafel zukommen sollen.

---

Bericht und Foto: Hermann-Josef Döbber
Veröffentlicht am 27.01.2017
© Ems-Zeitung
Alle Rechte vorbehalten

 

Das Engagement der Sponsoren garantiert ein niveauvolles Kulturangebot

(Unbekannter Verfasser)

 

Unsere Sponsoren

Zuerst möchten wir all unseren fördernden Mitgliedern, die uns jedes Jahr durch die Einzahlung der Beiträge ihr Vertrauen und ihr Wohlwollen entgegenbringen, ein herzliches "Dankeschön" aussprechen. Eingeschlossen sind natürlich auch die "passiven" Sänger, die aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen nicht (mehr) aktiv mitsingen können, auf diesem Wege aber dem MGV verbunden bleiben.

Ein Verein ohne Sponsoren - heute fast nicht mehr denkbar

Wie jeder andere Verein ist auch der MGV Aschendorfermoor auf finanzielle Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Der Männergesangverein darf glücklicherweise auf großzügige Sponsoren zählen. Es ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich, dass Firmen oder Einzelpersonen finanzielle Unterstützung an die Vereine leisten.
Es ist uns deshalb ein Anliegen, unseren Sponsoren auf diesem Wege herzlich zu danken!
Dieser Dank geht speziell an die Sponsoren, die uns jeweils für die Gestaltung unserer Konzerte und Veranstaltungen mit Sach- oder Geldspenden, einmalig oder wiederkehrend, großzügig unterstützen.

Unsere Sponsoren der LGS-Events 2014

Folgende Sponsoren haben uns bei der Finanzierung und Durchführung der vier LGS-Chorfestivals 2014 mit Sach- oder Geldspenden unterstützt.

Mit einem Klick auf das Logo kommen Sie auf die jeweilige Webseite des Sponsors.

sparkasse emsland-200 arkadenhaus-01 final-200 berentzen derstimmtso-200
warsteiner logo-200 vanhese-200oval klahsen-logo-200
roskamps-gasthaus-200 raiba-flachsmeer-200 tepe ohg-200
vacuno obi radwelt
kinocenter-200 choramo-logo2000 newscafe-200
gersmann-logo bellini-200 kuhr-200
ems-center-logo arrangementverlag200 volksbank-papenburg
getraenkezentrale hilling-am-rathaus200 stadtmitte
kedi seasons-200 huk-coburg
deverpark averdung-200 ostendorp-200
 logo-hotel-alte-werft lgs koffer piet 200  

 

Wir respektieren den Wunsch einiger unserer "stillen Gönner", lieber im Hintergrund hilfreich zu sein.


Alle Logos, Produktnamen und Markenbezeichnungen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Eignerfirmen und wurden mit deren Kenntnis auf dieser Seite eingetragen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns von den Inhalten dieser Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.
Einen ausführlichen Haftungshinweis finden Sie auf der Seite Impressum.

 

Presseberichte

textbildAuf den folgenden Seiten finden Sie ausgewählte Presseberichte, die sich mit den Aktivitäten und Ereignissen unseres Vereins befassen.

Wir veröffentlichen die Pressetexte mit freundlicher Genehmigung der entsprechenden Zeitungsredaktionen. Dafür bedanken wir uns an dieser Stelle ausdrücklich.

Die Quellenangabe finden Sie jeweils am Beginn bzw. am Ende des jeweiligen Artikels.


Nachfolgend die Links zu den Presseberichten: 

linkpfeil-extern Jahrgang 2009      linkpfeil-extern Jahrgang 2010     
linkpfeil-extern Jahrgang 2011 linkpfeil-extern Jahrgang 2012
linkpfeil-extern Jahrgang 2013      linkpfeil-extern Jahrgang 2014       
linkpfeil-extern Jahrgang 2015 linkpfeil-extern Jahrgang 2016  
linkpfeil-extern Jahrgang 2017  

Ohne seine Idealisten könnte kein Verein existieren.

© Hans-Heinrich Hitzler

 

Der Vorstand des MGV Aschendorfermoor setzt sich wie folgt zusammen:

 

Günter Siepker
Günter Siepker
Chorleiter

Chorleiter seit 2003
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hermann StevensHermann Stevens
Vorsitzender

Mitglied seit 1998
Vorsitzender seit 2010
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Thomas AlbersThomas Albers
Liedervater

Mitglied seit 1997
Liedervater seit 2010
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

klevorn hartmut80Hartmut Klevorn
stellv. Liedervater

Mitglied seit 2003
stellv. Liedervater seit 2014
kommissarischer Schriftführer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bernd HeyenBernd Heyen
Ehrenliedervater

Mitglied seit 1959
Ehrenliedervater seit 1996
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dieter RosendahlDieter Rosendahl
Kassierer & Notenwart

Mitglied seit 1969
Kassierer seit 2004 - Notenwart seit 1985
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hans KoopHans Koop
Chronist

Mitglied seit 1983
Chronist seit 1997
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Michael SandmannMichael Sandmann
Requisiteur

Mitglied seit 2004
Requisiteur seit 2013
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alfred SchulteAlfred Schulte
Förderndenvertreter

Mitglied seit 1999
Förderndenvertreter seit 2005
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

meyer hermann80 svHermann Meyer
Internetbetreuer

Mitglied seit 2008
Internetbetreuer seit 2009
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

MGV Aschendorfermoor auf Facebook

facebook logoWir möchten Ihnen hier nicht erklären, was Facebook ist, sondern kurz begründen, warum wir als Verein dort jetzt auch präsent sind. Facebook bietet uns neben den Veröffentlichungen auf dieser Webseite eine weitere Möglichkeit, Informationen über unseren Verein an die Öffentlichkeit zu bringen und mit den Menschen in Kontakt zu treten.


Datenschutz

Es ist klar, dass es gegen Facebook, und Co. einige Vorbehalte gibt, wenn es um den Datenschutz geht. Es gibt ja auch immer wieder "Horrormeldungen" darüber, dass Facebook unbemerkt an Daten kommt, obwohl der Besucher das gar nicht möchte. Einiges davon ist sicherlich übertrieben, einiges ist aber durchaus richtig. Auch bei uns wurde darüber ausgiebig diskutiert, und wir nehmen dieses Thema sehr ernst.

Wir werden deshalb darauf achten, dass Sie auch weiterhin diese Seiten (www.mgv-aschendorfermoor.de) besuchen können, ohne von Facebook ausspioniert zu werden.
Daher finden Sie hier zwar einen Link zu unserem Facebook-Auftritt, aber keinen "Gefällt mir"-Button oder Informationen darüber, wem und wie vielen das hier alles "gefällt".


Gefällt mir

Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind und Ihnen MGV Aschendorfermoor "gefällt", dann können Sie auf unserer Facebook-Seite den "Gefällt mir"-Button klicken. Aber das wissen Sie ja wahrscheinlich ...

Besuchen Sie unsere Seite  linkpfeil-extern MGV Aschendorfermoor auf Facebook

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

© Volksmund

 

 

Das Chorfestival begann am Vormittag mit einem Festgottesdienst in der Antoniuskirche, der auch von einigen Chören mitgestaltet wurde.

  • dsc01578
  • dsc01579
  • dsc01582

Nach dem Mittagessen begann um 14:00 Uhr das Chorfestival, das mit einem gemeinsam gesungenen Lied gegen 18:30 Uhr sein offizielles Ende fand.
Bilderserie 1

  • img_1194
  • img_1196
  • img_1197

Bilderserie 2
  • img_1287
  • img_1288
  • img_1289a

 

Aufs Ganze zu gehen lohnt sich erst, wenn wir den Überblick gewonnen haben.

© Ernst Ferstl

 

Unser Verein im Überblick

Dieses Bild entstand nach dem Begrüßungempfang durch den Vorsitzenden des Golfclub Papenburg e.V. Ludwig Jansen am 16. 06. 2013 auf dem Gutshof. 

Der MGV nach dem Begrüßungempfang durch den Vorsitzenden des Golfclub Papenburg e.V. Ludwig Jansen am 16. 06. 2013 auf dem Gutshof

v.lks.: Alfons Schräder, Rainer Schräder, Hans Specker, Hans Kuper, Klaus Thieken, Karl Caffier, Gerd Koop, Bernhard Specker, Bernhard Wolter, Jan Nee, Hans Koop, Heinz Kruth, Hermann Lenger, Theo Wegmann, Hermann Schomaker, Hermann Lange, Anton Broer, Hermann Meyer, +Theo Janssen, Rolf Kracke, Günter Nee, Heinz Wilholt, Rolf Kösters, Willi Krallmann, Rudi Scharner, Uwe Murra, Gerhard Engeln, Josef Middendorf, Adolf Norda, Michael Sandmann, Dieter Rosendahl, Bernhard Lüken, Dirigent Günter Siepker, Hermann Stevens.

Es fehlen: Thomas Albers, Hermann Droste, Johann Evering, Karsten Meyer, Georg Nee, Michael Sievers, Volker Wilkens, Hermann Engeln, Johann Hegemann, Heinz Korte, Hans Berlage, Hartmut Klevorn, Tono Kramer, Konrad Strohschnieder, Hans-Gerd Walker

Bild: Hermann-Josef Döbber

 

Der 1. Tenor mit 12 aktiven Sängern

Thomas Albers
Karl Caffier
Hermann Droste
Johann Evering
Gerd Koop
Hans Kuper
Hermann Meyer
Alfons Schräder
Rainer Schräder
Bernhard Specker
Hans Specker
Klaus Thieken

9 fördernde Mitglieder haben sich der Stimme angeschlossen

Manfred Albers, Hans Christen, Otto Düthmann, Reinhold Fährmann, Johann Gerdes,
Gerhard Kruse, Ernst Naschke, Alfred Schulte und Hermann Seehawer

 

Der 2. Tenor mit 9 aktiven Sängern

Anton Bröer
Hans Koop
Heinz Kruth
Hermann Lange
Hermann Lenger
Karsten Meyer
Michael Sievers
Theo Wegmann
Bernhard Wolter

5 fördernde Mitglieder haben sich der Stimme angeschlossen

Eckhard Kloster, Bernhard Rösing, Bernhard Springfeld, Bernhard Stubbe und Arnold Terveer

 

Der 1. Bass mit 10 aktiven Sängern

Johann Hegemann
Marco Junker
Heinz Korte
Rolf Kösters
Willi Krallmann
Rolf Kracke
Günter Nee
Hermann Schomaker
Hermann Stevens
Heinz Wilholt

5 fördernde Mitglieder haben sich der Stimme angeschlossen

Rudi Evers, Bernhard Heyen, Hermann Engeln, Gerd Roskam und Bernhard Wemken

 

Der 2. Bass mit 11 aktiven Sängern

Hans Berlage
Gerhard Engeln
Hartmut Klevorn
Tono Kramer
Bernhard Lüken
Uwe Murra
Adolf Norda
Dieter Rosendahl
Michael Sandmann
Rudi Scharner
Hans-Gerd Walker

6 fördernde Mitglieder haben sich der Stimme angeschlossen

Anne Brauner, Elmar Kohnen, Ignatz Koop, Hermann Post, Konrad Strohschnieder und Hans-Günter Schaffrath.

 

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.

© Albert Schweitzer

 

sturm

 

 

In Dankbarkeit gedenken wir unserer verstorbenen aktiven, passiven und fördernden Mitglieder.

Namentlich genannt die Verstorbenen der vergangenen fünf Jahre.

 

 

 2018

Heinrich Nintemann

 

 2017

Jan Nee
Georg Nee

 

 2016

Bernhard Behrens

 

2015

Werner Tholen

 

2014

Helmut Gatzka
Gerda Schaub
Theo Janssen

 

2013

Heinrich Hanneken
Bernhard Engeln
Anton Rosema
Joachim Stange
Hans Kuhl
Hans Nee

 

2012

Christian Scheperjans
Bernhard Watermann
Heiner Engeln
Rudi Wotte

Behalte die Erinnerung

 

 Wir werden das Andenken aller verstorbenen Vereinsmitglieder stets in Ehren halten

 

 

Generäle und Dirigenten leben länger; denn sie sind gewohnt, dass man ihnen nicht widerspricht.

© David Frost

 

siepker guenter portaitLiebe Leserin, lieber Leser,

als Dirigent des MGV Aschendorfermoor freue ich mich über Ihr Interesse an unserer Internetseite.

Mein Name ist Günter Siepker, ich bin 1967 in Papenburg geboren und lebe mit meiner Familie als selbständiger Gärtner in Halte. Seit meiner Jugend interessiere ich mich für die Musik und habe zuerst das Orgelspiel erlernt, bevor ich als Sänger in einem Chor die Faszination des mehrstimmigen Chorgesangs erfahren habe. Heute versuche ich die Begeisterung als Dirigent an meine Sänger weiterzugeben.

Wenn auch Sie die Faszination des Chorgesangs erleben möchten sind Sie herzlich eingeladen, bei einer Chorprobe dabei zu sein.

Mit frohem Sängergruß
Günter Siepker

 

Interne Beitragsseiten der Stimmen

Die Seiten im Untermenü "Stimmen" sollen, wie auch schon auf den alten Webseiten, Bilder und Beiträge der einzelnen Stimmen aufnehmen.

Weitere Beiträge...

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com