Aktuelle Seite: Home
  • Slide 06
  • Slide 02
  • Slide 03
  • Slide 04
  • Slide 05

Schön, dass Sie da sind. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Webseiten.

 

Chorproben vorläufig ausgesetzt

200312Aus aktuellem Anlass sehen auch wir uns gezwungen, unsere Chorproben vorerst bis zum 16. April 2020, evtl. nach Vorgaben der Behörden auch länger, einzustellen.

Sobald es die Lage wieder zulässt,  werden wir in gewohnter Weise die Proben wieder aufnehmen.

Bleiben Sie gesund.

 

 

MGV Aschendorfermoor würdigt Hermann Droste
Seit 50 Jahren Mitglied im Chorverband

jhv2020 geehrte

Zusammen mit dem Vorstand stellten sich die ausgezeichneten Chormitglieder dem Fotografen: Liedervater Hartmut Klevorn,  der Vorsitzende des KCV-ELGB Georg Sewerin, Hermann Meyer, Chorleiter Günter Siepker, Hermann Droste, Willhelm Krallmann, Vorsitzender Hermann Stevens, Bernhard Specker und Hermann Schomaker (v.l.). Foto: MGV


Hermann Stevens bleibt Vorsitzender des Männergesangvereins (MGV) Aschendorfermoor. Auf der Generalversammlung des Vereins im Vereinslokal „Gutshof“ sprachen ihm die Mitglieder für weitere zwei Jahre das Vertrauen aus. Nach Ablauf dieser Zeit kann der MGV auf 100 Jahre als Chor zurückblicken.

Schon jetzt seit einem halben Jahrhundert dabei ist Hermann Droste. Für 50-jährige Mitgliedschaft im Chorverband wurde er vom Vorsitzenden des KreisChorVerbandes Emsland/Grafschaft Bentheim (KCV-ELGB) Georg Sewerin mit einer Nadel in Gold sowie einer Urkunde als Ehrensänger des MGV ausgezeichnet. Ebenfalls mit einer Verbandsnadel in Gold wurde Wilhelm Krallmann geehrt. Er ist seit 40 Jahren Mitglied.

Mit silberner Nadel zeichnete der Verband Hermann Meyer für zehnjährige Vorstandsarbeit aus. Hermann Schomaker und Bernhard Specker erhielten für je zehn Sängerjahre die Nadel in Bronze. Ebenfalls erhielt Liesel Kuhlmann eine bronzene Nadel sowie einen Blumenstrauß für die Bewirtung bei den Chorproben. Michael Sandmann, Jan Evering und Gerd Engeln wurde ein Vereinsbecher als Anerkennung für die häufigsten Teilnahmen an den Terminen des MGV überreicht.

Am 13. September veranstaltet der Männergesangverein in der Stadthalle Forum Alte Werft ein gemeinsames Konzert mit dem Papenburger Musikverein und dem Akkordeonorchester.

2021 ist eine Chorreise nach Hamburg geplant. In deren Rahmen steht der Besuch eines Konzertes in der Elbphilharmonie an. Der MGV hofft, damit auch einen Anreiz für neue Sänger zu schaffen.

In seinem Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr erinnerte Vorsitzender Stevens unter anderem an die erstmalige Wiederaufführung des Liedes „Denk, Papenburg, wie klein du angefangen“. Von diesem traditionellen Lied werde in diesem Jahr eine digitale Aufzeichnung erstellt, kündigte Stevens an.

Öffentlich aufgetreten ist der Chor 2019 beim Frühlingssingen im Seniorenheim Johannesstift, bei einem Konzert mit dem Musikverein Papenburg sowie bei einem Adventskonzert für Senioren in der St.-Josef-Kirche. Überdies habe der Chor mit Gesang mehrere Feiern seiner Sänger gestaltet.

 

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Unsere Webseite nutzt Cookies. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie unter Datenschutz.

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Verwendung zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk